Veranstaltungen

Die Spiele der Meisterschaftsrunden

Beiträge

Spieltagbericht der E1
, Marko Kaden
  • Die lange Zeit des Wartens war gestern Vormittag endlich vorbei. Bei gutem Fußballwetter trafen wir uns bei der SG Ottersdorf zum ersten Punktspiel der neuen Saison. Nach dem Umziehen ging es auf den Platz zum Aufwärmen um dann pünktlich das Spiel zu beginnen. In den ersten Minuten wurde sich erstmal gegenseitig abgetastet. Die Gastgeber aus Ottersdorf hatten dabei durchaus Chancen konnten aber entweder unseren Torhüter nicht überwinden oder trafen das Tor nur knapp nicht. Und so lag es also am SVM das erste Tor zu erzielen. Nach einem Ballgewinn im Mittelfeld ging es in Überzahl schnell in Richtung Gastgeber und der Ball zappelte im Netz. Die Mannschaft war sichtlich erleichtert über den Führungstreffer und spielte sich immer wieder tolle Chancen heraus. Es ging immer wieder hin und her, beide Mannschaften hatten ihre Tormöglichkeiten aber es waren wieder unsere Kids die nach einem Torwartfehler des Heimteams schnell reagierten und den Torhüter zum 2:0 überwinden konnten. Die Mannschaft aus Ottersdorf gab sich aber nicht geschlagen und konnte noch vor dem Pausenpfiff sehenswert mit einem Schuss aus der Ferne den Anschlusstreffer markieren. Es ging also mit einer knappen Führung in die Pause. Der immer wieder einsetzende leichte Regen machte den Kids auf beiden Seiten nichts aus und sie waren heiß auf die zweite Halbzeit. Dabei fanden die Gastgeber der SGO etwas besser ins Spiel und konnten nach ein paar Minuten leider den Ausgleich erzielen. Jetzt war der Kampfgeist der Kinder geweckt. Es folgte Angriff um Angriff auf das Tor der Ottersdorfer, die Schüsse gingen links und rechts am Tor nur knapp vorbei, ein satter Lattentreffer von Malik weckte alle noch mal auf. Mit noch ca. 10 Min. Spielzeit auf der Uhr kamen wir auf dem rechten Flügel an den Ball und nach einer Traumflanke konnten die Kids mit einem starken Kopfballtor wieder die Führung übernehmen. Jetzt wollten die Kinder das Ergebnis mit allem verteidigen und gaben dafür alles. Wir kamen hier und da sogar noch zu Torchancen bis der Schiedsrichter uns endlich mit dem Schlusspfiff erlöste. Der Jubel über den Auftaktsieg war natürlich groß bei allen Beteiligten und nach dem obligatorischen Abklatschen mit den Gegnern konnte man sogar einen, ehrlich gesagt noch ausbaufähigen, Siegerkreis erkennen. Auf diesem ersten Spiel kann man jetzt schön aufbauen. Es ist ein sichtbar höheres Tempo im Spiel, der Ball läuft gut, die Positionen werden gut auf dem Platz umgesetzt. Großes Lob an alle!
Newsticker zum Derby gegen Elchesheim
, Iser Philipp
  • Hier gibt es unseren Newsticker zum Derby gegen RW Elchesheim. Viel Spaß beim Lesen!
A-Junioren SV Mörsch gegen SV Ulm 6:0
, Iser Philipp
  • Die Richtung war von Anfang an klar vorgegeben: Fast ungebremst steuerten die Mörscher A-Junioren das gegnerische Tor an und schafften Chance um Chance – aber auch eine Menge Tore. Die Gäste versuchten einiges, waren sich in der Art und Weise der Gegenwehr aber oft uneins, was zu Lücken und Möglichkeiten für die Heimmannschaft führte. So gab es heute einen Hattrick zu sehen, klasse Torparaden, Dribbling um Dribbling, Pässe mit der Spitze wie der Hacke, schöne Freistöße, schräge Ecken – aber vor allem traumhafte Tore. Danke dafür!
A-Junioren gewinnen 3:9 in Neusatz
, Iser Philipp
  • Heute traten zwei freundschaftlich zueinander eingestellte Mannschaften gegeneinander an, was für das Auge des Zuschauers ein faires und gutes Spiel bedeutete. Geliefert haben beide Mannschaften, kämpften um jeden Meter und um jedes Tor. Drei hervorragend herausgespielte Treffer auf Seiten der Gastgeber und neun facettenreich produzierte Torschüsse auf Seite der gelben. Ein starker Auftritt der personell geschwächten Neusatzer schaffte so manchen spannenden Moment, letztendlich waren sie aber der Schnelligkeit und dem Einfallsreichtum der Gelben stark unterlegen. Danke für die angenehme Atmosphäre und unserer Mannschaft danke für drei Punkte!

Weitere Einträge

Bilder

Folgt uns auf

Anfahrt