Philipp Iser
 - 
26.01.2020
SV Mörsch gewinnt den BT-Mittelbaden-Cup

Unsere Erste Mannschaft ist mit einem absoluten Ausrufezeichen ins neue Jahr gestartet. Das Team von Trainer Patrick Anstett gewann den BT-Mittelbadencup, der in diesem Jahr in Würmersheim ausgetragen wurde. Im Finale behielt unsere Elf die Oberhand gegen den SV 08 Kuppenheim, das Spiel wurde mit 2:1 gewonnen. Berits im Halbfinale hatte man den Vorjahressieger aus Bühlertal besiegen können, nachdem man im Viertelfinale im 9-Meter-Schießen gegen den TSV Loffenau siegreich blieb. In der Gruppenphase belegte unser Team den zweiten Tabellenplatz hinter dem FV Ottersweier und verwies die Teams aus Elchesheim und dem OSV Rastatt auf die Plätze.

„Es ist immer etwas besonderes dieses Turnier zu gewinnen, da es traditionell sehr hochkarätig besetzt ist. Ein großes Kompliment an die Organisatoren aus Würmersheim, es war ein tolles und kurzweiliges Turnier. Kompliment an unsere Mannschaft, wir zeigen immer wieder, dass wir uns von den Rückschlägen in der Hinrunde der Verbandsliga nicht umwerfen lassen und halten weiter super zusammen. In der kommenden Woche fliegt unsere Elf wieder nach Mallorca ins Trainingslager, wo wir den Grundstein für ein erfolgreiches 2020 legen wollen,“ so Spielbetrieb Pascal Huber zum Erfolg seiner Mannschaft.

Senioren
Spielbetrieb