Marius Bücher - 2016-01-09 23:46:49
  Das fast schon zur Tradition gewordene Duell mit dem Forchheimer Lokalrivalen fiel diesmal zwar aus, doch das Finale der 19. Auflage des Mitternachtsturniers, gesponsert von der ESG-Edelmetall-Service, stand den Endspielen aus den Vorjahren in Sachen Spannung und Dramatik in nichts nach. Am Ende setzten sich einmal mehr die Gastgeber vom 1. SV Mörsch in der Keltenhalle die Krone auf und sicherten sich durch einen 3:1-Sieg gegen Landesliga-Konkurrent Phönix Durmersheim ein weiteres Mal den Turniersieg. Dass es im Finale diesmal nicht zu einem Rheinstettener Stadtderby kam, dafür sorgten die Durmersheimer im Halbfinale, indem sie gegen die Sportfreunde die Oberhand behielten. Die Forchheimer durften sich immerhin noch mit Platz drei trösten dank eines 4:2-Erfolges gegen den SV Bietigheim, der in der Vorschlussrunde gegen den 1. SV Mörsch 1 das Nachsehen hatte. Das 2:4 der Bietigheimer kurz vor dem Abpfiff war dabei mehr als nur Ergebniskosmetik, denn Fabian Rummel traf zum sechsten Mal im Turnierverlauf und wurde damit bester Torschütze vor Dennis Klemm (1. SV Mörsch 1) und Manuel Fröhner (Phönix Durmersheim), die je fünfmal erfolgreich waren. Fröhner war es auch, der im Endspiel rund drei Minuten vor Schluss mit seinem Treffer zum 1:0 eine furiose Schlussphase einläutete. Der Mörscher Lennard Stürmer hatte kurz darauf mit seinem 1:1-Ausgleich die passende Antwort parat. Danach schlug die Stunde von Hans Kyei, in der Landesliga 1 in Südbaden aktuell mit 16 Treffern der beste Torschütze. Zunächst verwandelte er einen Strafstoß zum 2:1, ehe er in den Schlusssekunden mit dem 3:1 alles klarmachte. Für den Turniersieg bekamen die Mörscher von der Brauerei Hatz-Moninger einen Gutschein für eine Brauereiführung inklusive Verpflegung. Kyei wurde schließlich auch von den Verantwortlichen der teilnehmenden Teams zum besten Spieler des Turniers gewählt. Als bester Torhüter wurde Ricardo Trisch von der zweiten Mannschaft des 1. SV Mörsch ausgezeichnet. Seinem Team blieb allerdings eine Überraschung versagt, der 1. SVM 2 scheiterte bereits in der Vorrunde und musste sich schließlich mit dem siebten Platz begnügen, vor dem TV Mörsch, der Achter wurde. Davor reihten sich der SC Neuburgweier (Platz sechs) und die Freien Turner Forchheim (Platz fünf) ein. Das Mitternachtsturnier setzte aber nicht nur auf dem Spielfeld Akzente. Einiges los war auch auf der Zuschauertribüne, im Foyer und in der Bar, wo bis zu später Stunde diskutiert, gefachsimpelt und gefeiert wurde.   Ergebnisse Finale:             1. SV Mörsch 1 – Phönix Durmersheim 3:1 Spiel um Platz drei:   Sportfreunde Forchheim – SV Bietigheim 4:2   Turniersieger:                        1. SV Mörsch 1 Zweiter Platz:            Phönix Durmersheim Dritter Platz:              Sportfreunde Forchheim Vierter Platz:             SV Bietigheim Fünfter Platz:             Freie Turner Forchheim Sechster Platz:           SC Neuburgweier Siebter Platz:             1. SV Mörsch 2 Achter Platz:              TV Mörsch   Bester Torschütze:    Fabian Rummel (SV Bietigheim, sechs Treffer) Bester Spieler:           Hans Kyei (1. SV Mörsch 1) Bester Torhüter:       Ricardo Tritsch (1. SV Mörsch 2)  
Senioren
Spielbetrieb
#Intro
#Mitternachtsturnier
 
Torsten Feil - 2016-01-08 13:56:42
Am Freitag, 18.03.2016, findet um 19:30 Uhr die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung im Clubhaus des 1. SV Mörsch statt. Wir bitten schon jetzt alle Mitglieder, sich diesen Termin vorzumerken.  
Der Verein
#Mitgliederversammlung
 
Torsten Feil - 2016-01-08 13:38:47
Der BT-Mittelbaden-Cup 2016 findet am 31. Januar in der Traischbachhalle in Gaggenau statt. Neben dem Ausrichter FV Bad Rotenfels sind alle überbezirklich spielenden Teams der Region gesetzt. Weitere Mannschaften werden sich noch im Laufe der nächsten Wochen, in diversen Turnieren, für dieses Turnier qualifizieren. Das Team des 1. SV Mörsch verteidigt den Cup, den man im letzten Jahr in Sinzheim gewonnen hatte. Wir würden uns freuen, wenn viele Mitglieder, Fans und Freunde unsere Mannschaft in Gaggenau unterstützen würden.
Senioren
Spielbetrieb
#BT-Mittelbaden-Cup
 
Torsten Feil - 2016-01-08 13:17:56
Der 1. SV Mörsch wünscht seinen Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Sponsoren sowie den Einwohnern der Stadt Rheinstetten ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2016.
Der Verein
#Neujahr
 
Torsten Feil - 2016-01-08 11:36:14
Am Freitag, den 08. Januar 2016, veranstalten wir unser traditionelles Mitternachts-turnier in der Keltenhalle in Mörsch. Ab 18:30 Uhr werden Mannschaften aus Nord- und Südbaden um die Preise spielen. Gegen ca. 23:00 Uhr ist das Endspiel geplant. Für ein tolles Rahmenprogramm und die Bewirtung ist bestens gesorgt. An den beiden Folgetagen, Samstag und Sonntag (09./10.01.2016), findet das Hallenturnier unserer Jugendabteilung statt. In fast allen Altersklassen der Mädchen und Jungenmannschaften werden die Spielerinnen und Spieler, jeweils ab 09:00 Uhr, um die Medaillen, Pokale und Preise spielen. Und auch hier ist bestens für das leibliche Wohl und das Rahmenprogramm gesorgt. Samstag, 9.1.2016: 09.00 Uhr: E-Junioren 11.45 Uhr: D-Junioren 15.00 Uhr: D2-Junioren 17.30 Uhr: C-Junioren Sonntag 10.1.2015: 09.00 Uhr: G-Junioren 11.15 Uhr: F1-Junioren 13.55 Uhr: F2-Junioren 16.30 Uhr: E-Junioren   Wir würden uns daher freuen, viele Gäste und Fußballfreunde willkommen heißen zu können.
Der Verein
#Budenzauber
 
Torsten Feil - 2016-01-08 11:16:41
Zum Leistungslehrgang an der südbadischen Sportschule in Steinbach, wurden im Dezember unsere Juniorenspieler Luis Heitz und Dennis Tetzlaff berufen. An dem zweitägigen Lehrgang nahmen u. a. auch Spieler des SC Freiburg, Offenburger FV, SC Pfullendorf und FC Radolfzell teil. Wir freuen uns, dass unser Verein somit in den Auswahlmannschaften des Verbandes vertreten ist. Jungs, ...wir sind stolz auf Euch. Viel Erfolg weiterhin!
Junioren
#SBFV-Förderkader
 
Kai Wächter - 2016-01-04 16:52:42
Die B Junioren hatten am späten Sonntag Abend ihr erstes Hallenturnier 2016. Beim Vollbandenturnier des VFB Bühl konnten wir fast einen Überraschungserfolg feiern. Ein klasse besetztes Turnier u. a mit Oberliga und Verbandsliga Mannschaften spielten wir ein überragendes Turnier. Im ersten Spiel gegen Ulm konnten wir souverän mit 6:0 gewinnen. Das zweite Spiel gegen den Gastgeber aus Bühl war schon viel enger, dennoch behielten wir mit 2:1 die Oberhand. Das dritte Spiel gegen den Verbandsligisten vom Freiburger FC verloren wir äußerst unglücklich mit 0:1, in diesem Spiel wollte der Ball einfach nicht ins Tor, obwohl wir beste Einschussmöglichkeiten hatten. So mussten wir im letzten Spiel unbedingt gegen den Oberligisten vom Offenburger FV gewinnen. Von Anfang an entwickelte sich ein klasse Spiel, wobei Offenburg die klareren Chancen hatte, wir aber in Führung gingen. Robin hielt auch im weiteren Verlauf die Kiste sauber und wir schlossen einen Konter zum vorentscheidenden 2:0 ab. Offenburg konnte kurz vor Schluss den Anschlusstreffer erzielen, dieser reichte aber nicht mehr. So waren wir zwecks dem besseren Torverhältnis gegenüber dem Freiburger FC im Halbfinale angekommen. Dieses Halbfinale war das beste Spiel des Abends. Gegen Altschweier gewannen wir 4:3 nach dramatischen Verlauf. Nach einer beruhigenden 2:0 Führung glich Altschweier innerhalb kurzer Zeit aus, auch den nochmaligen Treffer zum 3:2 glichen sie aus, ehe Koray kurz vor dem Ende einen "unmöglichen" im Tor unterbrachte. Im Finale gegen den FC Emmendingen lagen wir 5 Minuten vor Schluss mit 2:0 hinten, ehe unsere Aufholjagd begann. 3 Minuten vor dem Ende gelang uns der Anschlusstreffer und kurz vor dem Ende der viel umjubelte Ausgleich. Damit war das 9 Meter Schiessen perfekt. Wir waren nur noch ein Tor vom Sieg entfernt, aber dieser landete leider nicht im Tor. Dann kam es halt wie es kommen musste, wir verwandelten nicht, der Gegner traf und somit verloren wir recht unglücklich. Trotzdem haben wir ein klasse Turnier gespielt und können Stolz auf unsere Leistung sein. Am kommenden Sonntag spielen wir in der Zwischenrunde der Hallenbezirksmeisterschaften in Kuppenheim um den Einzug in die Endrunde. Unser erstes Spiel ist um 12:40 Uhr. Gespielt haben: Robin Heiker, Sebi Schorpp, Philipp Würz, Koray Sand, Niki Holzwarth, Dennis Tetzlaf, Pascal Kokott, Lutz Kiefer, Fabian Fischer. Kai Wächter  
Junioren
 
Heiko Grüßinger - 2016-01-02 21:13:08
Die beiden F-Jugend-Mannschaften hatten am heutigen Samstag den 02.01.2016 bereits ihr erstes Turnier im Neuen Jahr zu bestreiten. Gemeinsam war man auf dem 6. Stefan-Gerber-Turnier in Bietigheim. Während die F1 bereits um 9 Uhr ran musste, konnten sich die Spieler & Eltern der F2 noch gelassen zurücklehnen. Die F2 hatte erst um 11:40 Uhr ihr erstes Spiel zu bestreiten. Umso erfolgreicher war man an diesem 02. Januar. Die F1 bestritt 5 Spiele, gewann davon 4 und spielte 1x unentschieden. Die F2 bestritt ebenfalls 5 Spiele, konnte 4 davon für sich entscheiden und musste sich lediglich einmal geschlagen geben. Alles in Allem ein sehr erfolgreicher Start ins Jahr 2016. Jetzt gilt es darauf aufzubauen. Für die F1 spielten: Luis L., Marvin, Tim, David, Philipp, Simon , Yannik Für die F2 spielten: Jonas L., Niklas E., Niklas R., Noah, Nevio, Giuliano, Henrick  
Junioren
 
Rick Weigel - 2015-12-28 20:45:29
Zum Jahresabschluss 2015 trafen sich 35 unserer SV-Jungs - bunt zusammengesetzt aus unserer Aktivität (1./2./3. Mannschaft) und unserer A-Jugend - aufgeteilt in 6 gemischten Teams und kämpften im Gruppen-Modus um einen Platz auf dem Treppchen bei einem spontanen Spaß Hallenturnier am 27.12.2015. Ganz im Motto "Spaß steht im Vordergrund" unterhielten die Jungs in spannenden und fairen Matches Fans, Gönner und Schiedsrichter Dietmar Blicker (auch wenn "jede" Schiedsrichterentscheidungen von manchen Spielern heiß umkämpft waren).  Mit voller Vorfreude blickt man nun auf das neue Jahr 2016 und wünscht allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!                      
Junioren
Senioren
Spielbetrieb
#Intro
 
Hannes Weigel - 2015-12-27 16:32:19
Das Mitternachtsturnier steht am 8.1.2016 an Wie jedes Jahr findet in der Keltenhalle das Mitternachtsturnier der Senioren statt . Am Freitag, 8.1.16 um 18.00 Uhr ist Anpfiff des 1. Spiels. Der frühe Fasching macht allen Sportvereinen Probleme mit der Ausrichtung ihrer Hallenturniere. Wir haben bevorzugt die Mannschaften aus Rheinstetten eingeplant. Auswärtige Teams mussten wegen eigenen Turnieren absagen. Wir hoffen trotzdem auf ein spannendes Turnier, das diesmal durch die Vielzahl der Derbies sicher einiges zu bieten hat. Selbstverständlich bieten wir wieder Speis und Trank. Ab 22.00 Uhr ist die Bar offen. Den Spielplan gibt es hier zum Download. Ebenso die Turnierbestimmungen.  
Senioren
Spielbetrieb
#Turnier