Hannes Weigel - 2015-12-27 16:32:19
Das Mitternachtsturnier steht am 8.1.2016 an Wie jedes Jahr findet in der Keltenhalle das Mitternachtsturnier der Senioren statt . Am Freitag, 8.1.16 um 18.00 Uhr ist Anpfiff des 1. Spiels. Der frühe Fasching macht allen Sportvereinen Probleme mit der Ausrichtung ihrer Hallenturniere. Wir haben bevorzugt die Mannschaften aus Rheinstetten eingeplant. Auswärtige Teams mussten wegen eigenen Turnieren absagen. Wir hoffen trotzdem auf ein spannendes Turnier, das diesmal durch die Vielzahl der Derbies sicher einiges zu bieten hat. Selbstverständlich bieten wir wieder Speis und Trank. Ab 22.00 Uhr ist die Bar offen. Den Spielplan gibt es hier zum Download. Ebenso die Turnierbestimmungen.  
Senioren
Spielbetrieb
#Turnier
 
Hannes Weigel - 2015-12-27 13:19:32
Jugendhallenturniere am 9.1. und 10.1.2016   Traditionell finden wieder die Jugendturniere im Anschluss an das Mitternachtsturnier der Senioren in der Kettenhalle Mörsch statt.   Die Turniere sind komplett und die Spielpläne können auf der Jugendseite unter Turniere eingesehen werden. Oder hier klicken....
Junioren
#Turnier
 
Heiko Grüßinger - 2015-12-22 16:41:58
Am Sonntagnachmittag konnten die Jugendleiter des 1.SV Mörsch, Volker Rocca und Heiko Grüßinger , zahlreiche Eltern, Freunde und Bekannte der Jugendspielerinnen und Jugendspieler zur diesjährigen Weihnachtsfeier begrüßen. Den Auftakt machten unsere G-Junioren was unseren kleinsten eine Menge Applaus bescherte nach ihrer Darbietung. Im Anschluss zeigten unsere F2 - Junioren dass sie nicht nur Fußballspielen sondern auch akrobatisch an den Turnbänken zu Gange sein können. Die F1 - Junioren zogen mit Ihrer Darbietung als MINECRAFT verkleidet eine super Show ab . Dies war einfach Spitze! Nach einer kurzen Pause sind dann unsere E-Junioren unter der Champions League Melodie auf die Bühne gelaufen. Mit zur Zeit 43 Kindern ist dies die größte Jugend unseres Sportclubs. Auch die E-Junioren zeigten in einem kleinen Theaterstück dass sie nicht nur Fußball spielen können sondern auch kleine Kabarettisten in Ihren Reihen haben. Zum Abschluss der Weihnachtsfeier sind dann unsere D-Junioren , die trotz der am Vormittag laufenden Hallenbezirksmeisterschaften noch den Weg zur Keltenhalle gefunden haben,  auf die Bühne gekommen und haben sich den zahlreichen Besuchern präsentiert. Zu Ende der Weihnachtsfeier kurz vor 17:00 Uhr konnten es die Kinder kaum erwarten was in diesem Jahr als Geschenk es geben wird. Es wurde eine schwarze Trainingsmütze von Jako mit der Aufschrift „1.SV Mörsch“ . Dieses Geschenk an die Kinder wurde großzügig unterstützt von der Firma Luxus Ritter in Rheinstetten Forchheim. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an die Fa. Luxus Ritter. Allen Beteiligten,  sowie den zahlreichen Helferinnen und Helfern die zum Gelingen der Weihnachtsfeier beigetragen haben ein herzliches Dankeschön. Die Jugendabteilung des 1.SV Mörsch wünscht ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Junioren
#Weihnachtsfeier
 
Torsten Feil - 2015-12-17 16:44:05
Unser Clubhaus hat über die Feiertage wie folgt geöffnet bzw. geschlossen: 21.-25.12.2015  geschlossen 26.-31.12.2015  ab 17:00 Uhr geöffnet 01.-05.01.2015  geschlossen   Unser Wirt Franco Petrolo und sein Clubhaus-Team wünschen allen eine schöne Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr!
Der Verein
#Clubhaus
 
Marius Bücher - 2015-12-14 23:36:26
Dass es bei einer Winterfeier etwas zu feiern gibt, legt allein der Name schon nahe, doch in diesem Jahr gab es bei den Schwarz-Gelben gleich mehrfach Grund, sich in bester Stimmung zum Jahresausklang in der Mörscher Bernhardushalle einzufinden. Ein Meistertitel für die zweite Mannschaft in der Vorsaison, der Klassenerhalt für das Frauenteam, natürlich die Herbstmeisterschaft für die erste Mannschaft in der aktuellen Spielzeit und nicht zuletzt mischen auch die A-Junioren, die es seit diesem Jahr wieder im Verein gibt, in ihrer Klasse ganz oben mit. Dementsprechend fiel das Fazit der Trainer fast ausnahmslos positiv aus. Die Übungsleiter bzw. die jeweiligen Verantwortlichen der Teams mussten aber nicht nur zum verbalen Resümee auf die Bühne, sondern auch zu einem kleinen Spielchen. Es galt, möglichst viele Fußballbegriffe zu erraten, die das Publikum pantomimisch vormachte. Am besten schlugen sich die A-Junioren, die sich über einen kleinen Zuschuss vom Verein zum nächsten Kabinenfest freuen dürfen. Die Jungs von Max Heitz und Marvin Lehel zeigten bei der Feier auch, dass sie sich nicht nur auf dem Spielfeld schnell und zielsicher bewegen können. Bei ihrem "Eiskalt"-Tanz verwandelten sie die Bühne kurzerhand in eine Bar mit Theke, Cocktails und attraktiven jungen "Frauen". Auch diesmal ließ es sich unser Vorstand Torsten Feil nicht nehmen, Ehrenamtliche, die 2015 Besonderes geleistet haben, mit der Auszeichnung "SVler des Jahres" zu ehren. Den Preis erhielten in diesem Jahr Rick Weigel für sein außergewöhnliches Engagement beim Erstellen der neuen Webseite, seine Schwester Linda für ihre Arbeit bei der Frauenmannschaft sowie Kai Wächter und seine Beate für ihre Unterstützung der Jugend und des Vereins insgesamt. Glückliche Gewinner gab es dann auch ganz am Ende des Programms, als die Sieger der Tombola ermittelt wurden. Preise waren etwa ein Fernseher und eine Musikanlage. Im Anschluss ließ man den Abend noch im Saal und im Foyer an der Bar ausklingen. Ein Dank geht an alle, die zum Gelingen der Feier beigetragen und den Verein in diesem Jahr unterstützt haben.
Der Verein
 
Chris Hirth - 2015-12-14 09:20:36
Die C.- Junioren wünschen allen Mitgliedern, Fans und Gönner, frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr. Danke für die Unterstützung
Der Verein
Junioren
#Die C.- Junioren wünschen frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr
 
Chris Hirth - 2015-12-14 09:12:44
In der ersten Runde der Hallenbezirksmeisterschaften, spielten unsere Jungs in der Altrheinhalle Plittersdorf, um den Einzug in die nächste Runde. Wir konnten dieses Turnier ungeschlagen als Gruppenerster beenden und freuen uns nun auf die nächste Aufgabe. Unsere Gegner waren im einzelnen: SV Ulm. 0:2. Tore: Noah Hirth, Basti Bauer Bad Rotenfels. 0:3 Tore. Basti Bauer2, Jason Oberle Würmersheim. 3:7. Tore. Basti Bauer4, Noah Hirth, Robin Pfarrtheicher, Jonas Mohr Muggensturm. 1:2. Tore. Basti Bauer, Jonas Mohr Plittersdorf. 1:5. Tore. Noah Hirth, Jason Oberle, Jonas Mohr, Benne Krieger Die Jungs möchten sich für die tolle Unterstützung, bei allen recht herzlich bedanken.
Junioren
#- Junioren ziehen in die nächste Runde des HBM ein.
#C
 
Heiko Grüßinger - 2015-12-14 08:30:10
Bei den Hallen Bezirks Meisterschaften ( HBM) in Plittersdorf konnten die E1 - Junioren die nächste Runde erreichen . Mit einem 1:0 Sieg gegen die SG Au am Rhein startete man noch etwas zögerlich in das Turnier. Im 2. Spiel dominierten wir klar das geschehen und gingen mit einem 4:0 Sieg gegen die TUS Hügelsheim vom Feld.Einen kleinen Dämpfer mussten wir dann gegen den SV Waldprechtsweier einstecken wo wir mit 0:3 als Verlierer dastanden. Die letzten beiden Spiele gegen den SV 08 Kuppenheim (3:1) und gegen den VFR Bischweier ( 3:0) konnten wir wieder als souveräner Sieger vom Platz gehen. Fazit: Mit einer geschlossenen und souveränen Mannschaftsleistung erreichten wir den 2.Platz bei den HBM mit 12 Punkten und 11:4 Toren. Die E-Junioren mit samt ihren Trainern wünschen allen Fans und Gönnern des 1.SV Mörsch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Start ins neue Jahr. Am Dienstag den 05.01.2016 spielt die E1 ihr nächstes Hallenturnier beim FV Malsch beim dortigen Edgar –Grimm –Turnier. Am WE des 09/10.01.2016 findet unser eigenes Hallenturnier in der Keltenhalle statt an dem wir mit 4 Mannschaften teilnehmen werden. Heiko Grüßinger
Junioren
 
Hannes Weigel - 2015-12-13 16:52:32
Im Bild oben von links nach rechts: Athletiktrainer Ronald Zaiser, Torwarttrainer Aristides Papamichail, Trainer Dietmar Blicker, Spielausschüsse Rick Weigel und David Linsin, Co-Trainer Patrick Krebs (es fehlen: Physiotherapeut: Nicola Vujovic, Spielausschuss Peter Deck, Trainer 2. Mannschaft Friedrich Reis) und Torsten Feil   Am 12.12.15 begrüsste unser 1. Vorstand Torsten Feil in der Bernhardushalle, Mörsch wieder Mitglieder und Freunde des Vereins zur Weihnachtsfeier. Erstmalig seit 2 Jahren konnte er wieder eine A-Juniorenmannschaft zur Weihnachtsfeier begrüßen. In seiner Ansprache betonte Torsten die Wichtigkeit der ehrenamtlichen Helfer. Für besonderen Einsatz zeichnete er mit dem Titel "SV Familie" des Jahres die Familie Kai, Beate und Jule Wächter aus, die seit Jahren im Verein tätig sind. Der Titel "SV-ler" des Jahres ging dieses Jahr an die Geschwister Rick und Linda Weigel. Rick hat neben seinem Amt als Spielausschuß die Neuerstellung der SV-Homepage verantwortet und Linda vertritt als Spielausschuß die Interessen der beiden Frauenmannschaften. Wie Spielführerin Chatrina Hettich später betonte, hat Linda auch massgeblichen Anteil daran, daß jetzt auch die Frauen ihren festen Stellenwert im Verein haben. Immerhin wurde der Frauenkader jetzt durch weitere Neuzugänge aus Mühlburg verstärkt, so daß jetzt ausreichend Spielerinnen für die beiden Teams zur Verfügung stehen. Natürlich kann ein erfolgreicher Spielbetrieb nur dann funktionieren, wenn Trainer und Trainerstab richtig zusammenarbeiten und von den Spielausschüssen unterstützt werden.  Torsten ehrte den gesamten Stab (im Bild ganz oben) und gratulierte zu der erfolgreichen Arbeit im Jahr 2015. Außerdem wurde bekannt gegeben, daß Trainer Dietmar Blicker bereits für die neue Saison verlängert hat. Mit dieser frühzeitigen Weichenstellung signalisieren Verein und Trainer die enge Verbundenheit, die seit Jahren über das Sportliche hinaus eine erfolgreiche Zusammenarbeit darstellt.  Hier wurde natürlich vor allem betont, daß man in dieser Saison von D- bis A-Junioren jeweils einen aktiven Spieler zur sportlichen Ausbildung in der Jugend gewinnen konnte. Dazu konnte Dietmar Blicker seinen Trainerkader rund um die Senioren erweitern, so daß auch die speziellen Anforderungen für Kondition, Physio und Torwarttraining abgedeckt sind. Ganz besonders erfreut zeigten sich die Verantwortlichen über Rückkehrer Philipp Martens, der zum Rückrundenauftakt im kommenden Frühjahr die 2. Mannschaft wieder als Trainer übernehmen wird, nachdem Friedrich Reis das Amt aus zeitlichen Gründen nicht mehr leisten kann. Als Höhepunkt des Abend ging dann Dennis Klemm ans Rednerpult. Ohne Vorwarnung und nicht als Programmpunkt vorgesehen, unterbrach er die stille Lobhudelei mit Friede, Freude, Eierkuchen und knallte allen Instanzen des Vereins seine satirische Kritik an Gott und der Welt rund um das Vereinsgeschehen vor den Latz. Das riss alle von den Sitzen und liess den einen oder anderen schon staunen. Wie um Himmels Willen Namen konnte man dieses Rednerjuwel seit Jahren ignorieren? Toller Trainer, tolle Spieler, alles toll? Alles Pille Palle...da blieb selbst Torsten Feil die Spucke weg. Zu seinem Angebot, den Dennis nächstes Jahr für ein Bierchen wieder auftreten zu lassen, erntete er nur ein müdes Lächeln... ein Bierchen für eine Wiederholung? Da muss laut Dennis schon eine richtige Sause fürs Team rausspringen. Schließlich spielen wir nächstes Jahr vielleicht eine Klasse höher  
Der Verein
#Intro
 
Marius Bücher - 2015-12-12 15:51:40
Unsere zweite Mannschaft geht mit einem neuen Trainer, der eigentlich ein alter Bekannter ist, ins neue Jahr. Der bisherige Coach Friedrich Reis kann aus beruflichen und privaten Gründen nicht mehr weitermachen und wird von Philipp Martens beerbt, der den 1. SV Mörsch 2 in der vergangenen Spielzeit als Trainer zum Aufstieg in die Kreisliga A führte. Martens musste damals aus Zeitgründen den Trainerposten aufgeben, ist nun aber wieder in der Lage, das Amt auszuführen. Ziel des Teams ist der Klassenerhalt in der Kreisliga A, den das Team als Tabellenzehnter zur Winterpause in der eigenen Hand hat.
Senioren