Heiko Grüßinger - 2020-01-22 06:26:36
Bei unserem eigenen Hallenturnier in der Keltenhalle stellte die F Jugend insgesamt zwei Mannschaften (Jahrgänge 2011 und 2012). Es wurde wie bei den „Großen“ mit Vollbande auf das ganze Hallenfeld mit fünf Feldspielern und einem Torwart gespielt. Die zahlreichen Zuschauer sahen somit torreiche Spiele unsere Jungs und konnten schöne Spielzüge bestaunen. Unsere F2 (Jahrgang 2012) hatte es auf Grund der Gruppeneinteilung gegen zum größten Teil ältere Gegenspieler nicht ganz so leicht wie die Kollegen der F1. Sie schlugen sich aber bravourös. Die F1 konnte an diesem Tag all ihre Spiele gewinnen. Hier die siegreiche F1 Mannschaft vom Hallenturnier 2020 in der Keltenhalle:
Junioren
 
Hannes Weigel - 2020-01-20 19:31:50
Am Donnerstag, 30.01.2020, findet um 19:30 Uhr eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Clubhaus des 1. SV Mörsch statt. Wir bitten schon jetzt alle Mitglieder, sich diesen Termin vorzumerken. Für die Versammlung sind folgende Tagesordnungspunkte vorgesehen: 1. Begrüßung 2. Erläuterungen zum Antrag auf Neufassung der Vereinssatzung 3. Beschlussfassung über den Antrag auf Neufassung der Vereinssatzung 4. Schlussworte Die Satzung des Vereins wurde grundsätzlich überarbeitet und soll zeitgemäß aktualisiert werden. Sie kann im Voraus gerne angefordert und eingesehen werden. Bei Bedarf bitten wir Sie, diese unter vorstand@sv-moersch.de anzufordern.
Der Verein
 
Heiko Grüßinger - 2020-01-20 06:56:10
Am Sonntag musste die C1 in Ottenau in der Zwischenrunde der HBM antreten! Mit 2 deutlichen Siege zu Beginn des Turniers sah alles nach einem Durchmarsch der Jungs aus ! Im 3. Spiel gab es dann gegen den späteren Turniersieger der SG Altschweier eine 3:0 klatsche! Naja dachten wir , wird gegen den Erzrivalen aus Sinzheim,  welcher in der ersten Runde noch mit 2:1 bezwungen werden konnte schon werden ! Falsch gedacht : mit 1:0 verlor man auch dieses Spiel und war plötzlich aus dem Rennen ! Im alles entscheidenen letzten Spiel gegen die SG Au am Rhein , machten wir den Sack zu und gewannen in einem packenden Spiel die Auer mit 3:0 , was zu Folge hatte , dass die Auer wegen einem zu wenig geschossenen Tores nur 4. wurden und somit ausscheiden ! Wir konnten uns mit dem Erfolg den 2.Platz erspielen und stehen nun am 01.02.20 in Bühlertal in der Endrunde der diesjährigen HBM!
Junioren
 
Selina Fitterer - 2020-01-19 13:39:14
ATSV Mutschelbach gewinnt beim 20. Mitternachtsturnier des SV Mörsch Dennis Klemm wird Spieler des Turniers Mit insgesamt 114 Toren in 18 Partien brachte das 20. Mitternachtsturnier des 1. SV Mörsch, das auf Vollbande ausgetragen wurde, sportlich attraktive Spiele. Letztendlich war es Mörschs Ex-Trainer Dietmar Blicker der sich mit seinem ATSV Mutschelbach den Titel sicherte. Im Finale hatten die Mutschelbacher gegen die Traditionsmannschaft des 1.SV Mörsch – bestehend aus ehemaligen Leistungsträgern der Sandgrube - 5:2 triumphiert. Im Spiel um Platz drei gewann die erste Tuniermannschaft des 1.SV Mörsch mit 6:2 gegen Rot-Weiß Elchesheim. Titel für den besten Torschütze des Turniers erhielt Lukas Frisch von Rot-Weiß Elchesheim, der stolze 9 Tore zum vierten Platz seines Teams beisteuerte.   Bester Torhüter des Turniers wurde Sören Heitz als Schlussmann der Mörscher Traditionsmannschaft. Zum besten Spieler des Turniers wurde der Mörscher Dennis Klemm, der mittlerweile für den ATSV Mutschelbach aufläuft, von den Trainern gewählt. Mit 6 Treffern im Turnier hatte Klemm sein Team ins Finale und zum Sieg geführt. Bereits als Klemm noch in Schwarz-Gelb auflief, wurde er 3mal zum besten Akteur gekürt. Mörschs scheidender Trainer Patrick Anstett zeigte sich durchaus zufrieden mit dem Dritten Platz seines Teams: „Wir haben im Halbfinale im Elfmeterschießen verloren gegen den späteren Turniersieger. Ich habe Mutschelbach hier als das stärkste Team gesehen.“ Während vor 20 Jahren das erste Mitternachtsturnier die Keltenhalle fast zum Platzen brachte, zeigen sich heute eher rückläufige Zuschauerzahlen. Zwar waren die Tribünen der Halle gut gefüllt, jedoch im Foyer und an der Bar blieben einige Plätze frei. Der SV Mörsch bot seinen Gästen ein buntes Programm an Speis und Trank. Ab 21Uhr begann der Barbetrieb mit DJ wo dann bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.           
Senioren
Spielbetrieb
 
Torsten Feil - 2020-01-17 17:09:40
1. Sportverein Mörsch 1919 e.V. 100 Jahre Tradition und Leidenschaft   Zum 100jährigen Vereinsjubiläum hat der 1. SV Mörsch für seine Mitglieder, Freunde und Fans ein Festbuch aufgelegt. Interessenten dürfen sich gerne per E-Mail an vorstand@sv-moersch.de oder telefonisch unter 07245-89876 melden, um sich für € 5,00 ein Exemplar zu sichern.
Der Verein
#Festbuch
 
Torsten Feil - 2020-01-14 09:08:43
Mitternachtsturnier des 1. SV Mörsch 2020 Ganz viel Tradition hat der 1. SV Mörsch nicht erst seit seinem 100-jährigen Jubiläum im Jahr 2019 vorzuweisen. Am Samstag, dem 18. Januar, bringt der Club diese auch auf das Spielfeld in der Mörscher Keltenhalle, denn beim Mitternachtsturnier mischt diesmal auch eine SV-Traditionsmannschaft mit. Aber natürlich hat der seit vielen Jahren etablierte Budenzauber auch wieder die altbekannten Zutaten zu bieten: Kräftemessen zwischen Lokalrivalen, Duelle à la David gegen Goliath und eine packende Endrunde – und das alles auf Vollbande. Neben zwei Teams und einer Traditionstruppe der Gastgeber gehen ab 18 Uhr der SC Neuburgweier, die Sportfreunde Forchheim, der FV Elchesheim, der FV Steinmauern und der ATSV Mutschelbach auf Torejagd. Das Endspiel ist um kurz nach 23 Uhr angesetzt. Gekickt wird in der Keltenhalle bereits ab dem Vormittag. Zwischen 9.15 und 11 Uhr jagen die G-Junioren dem runden Leder nach, es folgen Turniere der F-Junioren (11 bis 14 Uhr) und der E-Junioren (14 bis 17 Uhr). Im Foyer wird wie gewohnt für das leibliche Wohl gesorgt, am späteren Abend öffnet die Bar mit DJ-Musik.   Mitternachtsturnier, Gruppe A: 1. SV Mörsch 1, FV Elchesheim, SC Neuburgweier, FV Steinmauer. Gruppe B: Spfr. Forchheim, ARSV Mutschelbach, 1. SV Mörsch 2, 1. SV Mörsch Tradition.
Der Verein
#Hallenturniere
 
Hannes Weigel - 2020-01-09 16:18:33
Das nächste Mitternachtsturnier steht vor der Tür. Wir weisen explizit darauf hin, dass dieses samstags stattfindet. Zum diesjährigen Mitternachtsturnier laden wir Sie recht herzlich ein. Das Starter Feld besteht hauptsächlich aus Mannschaften der näheren Umgebung. Da wird die Hütte wieder voll. Neben  den üblichen Verköstigungen gibt es auch wieder eine Disco.   Der Turnierplan ist hier auch zum Download: Turnierplan Rund um dieses Wochenende finden auch die Juniorenturniere statt.
Spielbetrieb
 
Kai Wächter - 2020-01-07 07:53:51
Immer wieder spannend und immer wieder überraschend, welche Mannschaften über sich hinauswachsen und eigentliche Favoriten aus dem Rennen kicken! So auch geschehen in der zweiten Runde der Hallenbezirksmeisterschaft. Gestartet mit zwei Unentschieden gegen Rastatt und Iffezheim sah die Zukunft noch nicht wirklich rosig aus. Die Mannschaft beriet sich, besprach sich auf dem Platz und gegen eine unglaublich stark auftretende Mannschaft aus Bischweier gelang der Sieg durch ein Gegnergeschenk, welches fix und dankbar angenommen wurde. Wieder alles offen gelang gegen den Gastgeber aus Kuppenheim ein Unentschieden. Die SG Ulm bot wenig Gegenwehr, weshalb der sichere Gang in Runde 3 vorzeitig sicher war. Glückwunsch an die Mannschaft, die alles gab und beste Leistung zeigte bis zum Schluß! Die zahlreich angereiste Fangemeinde freut sich schon heute auf die Endrunde in Bühlertal!
Junioren
 
Kai Wächter - 2020-01-07 07:51:19
Immer wieder gerne fährt die Mannschaft nach Bühl: Vollbande, hohes Tempo und schnelle Entscheidungen führen zu Sieg oder Niederlage. Für die Gelben aus der Sandgrube lief es gut. Im ersten Spiel gegen die SG Elchesheim wurde alles geboten, was der Zuschauer gerne sehen möchte: kunstvolle Tore, Sieben-Meter, Kombinationsfußball und einfach reingehauen – Ergebnis: 5:0. Gegen den FV Ottersweier musste mehr Taktik her, denn die lauerten und fackelten nicht lange. Letztendlich 2:1. Die SV Kickers aus Büchig waren schwere Jungs mit dem Willen zum Sieg, schafften uns mit 1:3. Im Halbfinale ging es dann gegen den Gastgeber und wir kamen über ein Unentschieden nicht hinaus. Im Spiel um Platz 3 gegen den SV Sinzheim fing alles klasse an – Sinzheim konnte ausgleichen und wir befanden uns im 9-Meter-Schießen: Aber kein Problem für die Gelben, die trafen und hielten. Grandioser Tag – klasse Mannschaft!
Junioren
 
Heiko Grüßinger - 2019-12-22 12:31:11
Die C1 startet am Samstag in Bühlertal in der schönen Mittelberghalle in die diesjährige Hallenbezirksmeisterschaft. Mit drei Siegen und zwei unentschieden konnten wir den ersten Platz der Tabelle erspielen und souverän in die zweite Runde einziehen. Für die Jungs war es endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis welches auch noch sehr viel Spaß gemacht hat. Nun gehen wir  in die wohlverdiente Winterpause und spielen am 5. Januar 2020 das nächste Hallenturnier beim FVMalsch.  
Der Verein