Heiko Grüßinger - 2019-02-16 21:24:14
Mit der heutigen Leistung hätte die D1 einen der Medaillenplätze , ja sogar den 1. Platz , welcher zum Greifen nahe war , bei der HBM Endrunde in Ottersweier verdient gehabt ! Wie grausam aber dann doch Fußball sein kann , zeigte sich im letzten Spiel gegen den SV  Sinzheim ! Als Tabellenführer der Blitztabelle in dieses letzte HBM Spiel gestartet , kamen wir total unter die Räder ! Dieser Totalschaden hatte zu folge, dass wir vom 1. auf den undankbaren 4.Platz abgerutscht sind ! Letztendlich war es eine überragende HBM ( 4. Platz von 33 Teilnehmenden Mannschaften) welche die D1 gespielt habt und darauf sind die Trainer mächtig stolz 👍💪. Nun beginnen wir nächste Woche mit der Vorbereitung auf die Rückrunde der Bezirlsliga  und da werden wir uns im ersten Rückrundenspiel dem heutigen  HBM Sieger SV Sasbach vornehmen ❗️
Junioren
 
Kai Wächter - 2019-02-14 13:31:29
Wieder stand am Wochenende ein Testspiel an, welches sich für die Mannschaft als sehr lehrreich erwies. Da staunte der aufmerksame und vor allem regelmäßig anwesende Zuschauer nicht schlecht, als er die doch recht hochkarätig aufgestellte Ersatzbankbesetzung sah. Die erste Hälfte bestritt eine völlig neu zusammengestellte Mannschaft und machte ihre Sache sehr gut. Halbzeitführung 2:0. In der zweiten Hälfte dann wieder die gewohnte Mischung und das Spiel nahm an Fahrt auf. Der Gegner letztendlich sehr sympathisch aber chancenlos, verlor mit 0:8. Was wurde aus diesem Spiel gelernt ? Dass Mädels klasse Vorlagen geben, dass Tore schießen zum Sieg führen kann und dass das Einhalten gewisser Trainingspläne zum Spieleinsatz führt. Herrlich! Tor : Richard Miller / Jonathan Seifried Dennis Fot Karlo Juric 1 Tor Dario Rotim Tobias Herdle Roland Zoschke lorian Rotzinger Niklas Vögele Nicklas Häußer 1 Tor Cora Obenson Merle Hueser Jan Burkhardt 4 Tore Julian Mohren Finn Gilpert Julian Hornung 2 Tore
Junioren
 
Hannes Weigel - 2019-02-11 14:45:54
Da geht was... Mit einem abwechslungsreichem Training geht man in die Vorbereitung zur Rückrunde. Trainer Chris Rubertino hat sich auch etwas einfallen lassen, um die Zeit, in der man noch nicht auf den Platz kann, zu überbrücken. Damit es auch den nötigen Spass macht, darf es auch mal etwas ohne Ball sein. Etwas für Ausdauer und Muckis muss es aber schon sein. Um daher die Fitness im Sinne des schon in 2018 stattgefundenen TAE-BO Trainings mit Regina Halmich weiter auszubauen und um auch das Teambuilding zu fördern, gabs nochmals 2 Highlights. Die Mädels gaben alles, egal wie anstrengend.  In der Kampfsportschule Sportcenter Karlsruhe trainierten die Mädels unter Anleitung von Jenny Wagner und ihren Kollegen Grundlagen des Kampfsportes, natürlich verbunden mit einem Zirkeltraining, das es in sich hatte. Einige Impressionen in Bildern: " template="/www/htdocs/v097665/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="40"] Ein bischen action darf natürlich nich fehlen.   Dazu kam am vergangenen Sonntag ein Power-Outdoortraining /Cross-Lauf das Chris' Kumpel Matse Bastian in Ölbronn-Dürn mit den Mädels absolvierte. Da kommt man nur im Team durch. Galt es doch Matse's Lieblingsgerät "Mary- der Baumstamm" mit auf die Reise zu nehmen. Daneben forderten hunderte von Stufen durch die Weinberge und die eine oder andere "Pfütze" den inneren Schweinehund bei den Mädels heraus. Chris war natürlich auch dabei.... Auch hier ein paar Impressionen:   " template="/www/htdocs/v097665/wp-content/plugins/nextgen-gallery/products/photocrati_nextgen/modules/ngglegacy/view/gallery.php" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="40"] Eigentlich hätte das Wasser kalt sein müssen, aber im Eifer des Gefechts merkte das keine:   Chris bescheinigte den Mädels zum Abschluss des Events eine tolle Leistung und war mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
Frauen
Spielbetrieb
 
Kai Wächter - 2019-02-11 12:27:34
Die SG Elchesheim ist eine sympathische Mannschaft. Aber hartnäckig! In der ersten Hälfte war deren Chancenverwertung einwandfrei, weshalb die Führung trotz gut heraus gespielter Chancen auf unserer Seite, verdient an die Gastgeber ging. In der zweiten Hälfte fanden die Elchesheimer allerdings kaum mehr den Weg in unsere Hälfte, der Druck erhöht und damit keinerlei Chance für Gegenangriffe gelassen. Nach Wochen der Hallenturniere war dies ein gelungener Auftakt für die anstehende Freiluftsaison.
Junioren
 
Kai Wächter - 2019-02-11 08:05:19
Immer wieder gerne macht die Mannschaft sich auf, um gegen den KSC ein Testspiel zu bestreiten. Kaum woanders lernt man so viel wie an diesen Abenden: Wie man sich warm hält, dass Schnell-Sein eine Gute Sache ist, dass auch hier Tore fallen können und wie man Situationen anders nutzen könnte, selbst wenn nicht wirklich ein Ball im Spiele ist. Allerdings konnten die KSC-ler lernen, dass man auch mit einem Torhüter vom Dorf rechnen muss, denn unser Richard ließ mal einfach so zwei blaue vor dem Tor alt aussehen. Letztendlich viel mitgenommen und eine deutliche Steigerung der Gesamtleistung zu den vergangenen Partien erkennbar. Danke an den KSC – wir kommen sehr gerne wieder!
Junioren
 
Kai Wächter - 2019-02-11 08:02:25
C1-Junioren Hallenbezirksmeisterschaft Endrunde in Bühlertal Ein fulminanter Auftritt der C-Junioren bei der Endrunde „Hallenbezirksmeisterschaft“  in Bühlertal. Die Mannschaft samt Trainer sehr zuversichtlich, gut vorbereitet und mit der richtigen Einstellung vor Ort. Gewohnt freundliche Gastgeber und das Turnier begann. Die heimische Fangemeinde begeistert, denn die Gelben marschierten auf grandiose Weise durch die Partien. Genaues Passspiel, den Gegner richtig eingeschätzt und ausgespielt, alles gehalten….alles richtig gemacht! So wurde dem Zuschauer langsam aber sicher klar, dass hier ein ganz anderes Team die Favoritenrolle übernahm. Letztendlich entschied über Sieg und Niederlage das bessere Torverhältnis, welches  die Mannschaft aus Kuppenheim erreicht hatte. Gefühlt gewonnen! Danke an die Mannschaft für solch eine Wahnsinnsleistung und danke an den Trainerstab, der genau darauf hin gearbeitet hatte! Bitte genau so weitermachen!
Junioren
 
Philipp Iser - 2019-02-10 08:37:56
Mit einer 1:3 Niederlage gegen die Oberligamannschaft des SV Spielberg ist unsere Erste Mannschaft ins Jahr 2019 gestartet. Insgesamt kann der Test als gelungener Einstand ins Jubiläumsjahr gewertet werden. Nach Toren von Philipp Leimenstoll (12.), Dennis Stosik (18.) und dem Anschlusstreffer von Dominic Kerling (28.) ging es mit einem 1:2 in die Pause, und in  der 75. Spielminute machte Ex-KSC-Profi Edmond Kapllani mit dem 3:1 alles klar. Positiv herauszuheben ist, dass unsere Langzeitverletzten Fabio Celentano und Dominic Kerling diesen Test gut überstanden haben. Sie sind auf dem besten Weg unser Team in der Rückrunde zu verstärken.
Senioren
Spielbetrieb
 
Torsten Feil - 2019-01-28 17:01:29
Die Idee einer gemeinsamen Winterfeier mit dem 1. SV Mörsch und dem MSC Taifun Mörsch hat sich als gut herausgestellt. Die Verantwortlichen beider Verein, aber auch die Gäste des Abends, sind sich einig, dass das Vorhaben gut organisiert und die Veranstaltung ein voller Erfolg war. Gemeinsam Weihnachten feiern und in einem festlich dekorierten Weihnachtszelt das Jahr ausklingen lassen, dass war das Ziel und das wurde erreicht.   Danke an alle die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Danke an alle Unterstützer der Tombola, die auch sehr gut ankam. Hans Weber und Torsten Feil, die beiden Vereinsvorstände, konnten im Verlauf der Ziehung, der tollen und hochwertigen Preise, lautstark auf die jeweiligen Sponsoren hinweisen. Danke an Christian Fitterer und sein Catering Team, die uns wieder mal bestens mit Getränken und Speisen versorgt haben.   Alles in allem ein tolles Event, dass nach Fortsetzung schreit!
Der Verein
 
Torsten Feil - 2019-01-28 16:27:17
Kabashaj Gipser & Trockenbau bleibt weiter einer der Top-Sponsoren unsere SV-Jugendabteilung und unterstützt somit die gute Jugendarbeit des Vereins. Kurz vor Weihnachten konnte Ali Kabashaj sowohl der F- als auch der A-Junioren-Mannschaft vorzeitige Weihnachtsgeschenke, in Form neuer Trikotsätze, übergeben. Die Firma Kabashaj zählt seit längerem zu den treuen Unterstützer des Vereins und dessen ehrenamtlichen Engagements im Jugendbereich. Für die großzügigen Spende, die Ali Kabashaj im Dezember, im Beisein des Vereinsvorstandes Torsten Feil, an beide Teams übergab, bedankt sich der Verein recht herzlich bei unserem Gönner und hofft auf ein weiterhin partnerschaftliches Miteinander zum Wohle der Jugendarbeit beim SV Mörsch.   Vielen Dank Ali Kabashaj! 
Junioren
 
Torsten Feil - 2019-01-28 16:09:26
"Wir haben tolle Turnier erlebt, die jederzeit fair und sportlich attraktiv waren", so können die beiden Turnierwochenende in einem Satz zusammengefasst werden. Sowohl das eigene Turnierwochenende, vom 18.-20. Januar, in dessen Verlauf das Mitternachtsturnier, der Hallen-Super-Cup und die Junioren-Hallenturniere stattfanden, als auch der 38. BT-Mittelbaden-Cup, am 27. Januar, waren gut organisierte und erfolgreiche Veranstaltungen zu Beginn des Festjahres zum 1oojährigen Bestehen des Vereins. In diesem Zusammenhang dürfen wir uns als allererstes bei den jeweiligen Sponsoren der Turniere bedanken, die die Durchführung erst möglich gemacht haben. Im Einzelnen waren das ... Mitternachtsturnier: ESG - EDELMETALL SERVICE GmbH, Rheinstetten (Hauptsponsor), BRAUEREI HATZ-MONINGER GmbH, Karlsruhe, SPAR- UND KREDITBANK, Rheinstetten, SPARKASSE, Karlsruhe, BBBANK, Karlsruhe, FIBA ImmoHyp GmbH, Rheinstetten   Hallen-Super-Cup:    BAS GMBH, Karlsruhe, RB MASSIVHAUS, Karlsruhe (beides Hauptsponsoren)   Junioren-Hallenturniere:  DEILACHER & ANDRÄ, Rheinstetten   BT-Mittelbaden-Cup:  VOLKSBANK BADEN-BADEN / RASTATT (Hauptsponsor), BADISCHES TAGBLATT, Baden-Baden   Wir wollen aber auch nicht die vielen Helferinnen und Helfer  (Verkauf, Küche, Kuchenbäcker, Turnierleitung, Auf- und Abbau, Trainer/Betreuer, etc.) vergessen, die zum Gelingen der Turniere beigetragen haben. Vielen Dank für Eure Hilfe und Unterstützung! Ein großes Dankeschön geht auch an den Festausschuss, der die Veranstaltungen in gewohnt, professioneller Art und Weise organisiert und koordiniert hat. Danke! Danke sagen wollen wir auch an die Mitarbeiter der Stadt Rheinstetten, die uns vor und während der Veranstaltungen immer mit Rat und Tat unterstützt haben. Auch hierfür ein herzliches Dankeschön.  
Der Verein