Heiko Grüßinger
 - 
13.05.2019
D1 lässt Punkte in Rastatt liegen

Auch beim heutigen Spieltag  reichte es leider, aber unterm Strich für beide Mannschaften verdient, nur zu einem 1:1 Unentschieden gegen Rastatt .
Zum Spiel : Wir begannen recht Druckvoll und hatten auch die ersten Chancen , welche leider nicht verwertet wurden , bevor das Spiel wegen des Gewitters unterbrochen wurde.
Nach der Zwangspause war es ein ausgeglichenes Spiel . Mit einem bis dahin gerechten 0:0 ging es in die Pause.
Zur 2.HZ wurde vom Trainerteam auf eine 3 er Kette umgestellt , was unser Spiel nach vorne effektiver machte . Ein Foul an Fabian Hamm im Strafraum brachte uns den Strafstoß ein , welchen Justin Popp souverän verwandelte zur 1:0 Führung .
Leider konnten wir die Führung nicht über die Zeit bringen und mussten kurz vor Schluss in der 59. Minuten durch eine Unachtsamkeit den 1:1 Ausgleich hinnehmen !
Aber genau das ist es was die Bezirksliga auszeichnet , mann muss immer 100% wach sein und 100% geben sonst lässt man unnötige Punkte liegen .
Fazit : absolut positiv : seit 7 Spielen nunmehr ungeschlagen aber in den letzen beiden Spielen leider wichtige Punkte verschenkt …..
Am Mittwoch im Training werden wir uns eine Strategie zurechtlegen , wie wir am Freitag im Spitzenspiel gegen Sinzheim Punkten können .

Spielbeginn am Freitag ,den 17.05.19 ist um 18:00 Uhr in der Sandgrube.

Junioren