Heiko Grüßinger
 - 
22.01.2018
Hallenrückblick der D – Junioren

Die D-Junioren hatten am vergangenen Wochenende nicht nur die 2.Runde der HBM zu spielen sondern waren auch in Mingoldsheim beim KSC – Partnerturnier vertreten.
Am Samstag in Mingoldsheim trat eine gemischte Mannschaft aus D1 und D2 Spielern an. Die Jungs zeigten einen klasse Fussball und konnten sich den 2.Platz erspielen. Super Leistung , gut gemacht!
Am Sonntag in Forbach spielte dann die D1 die 2.Runde in den HBM. Im ersten Spiel gegen Ottersweier verspielte man eine sichere 2:0 Führung und trennte sich letztendlich 2:2 unentschieden. Im 2.Spiel gegen den SV Neusatz konnten die Jungs das Spiel 3:1 für sich entscheiden. Nun stand das dritte Spiel gegen die Germania aus Würmersheim an , hier hätte man durch einen weiteren Sieg schon alles klar machen können um in die Endrunde zu kommen . Aber es kam anders .Deutlich verlor man mit 4:1 dieses Spiel. Den Tabellenführer der Kreisliga 2 , den SC Eisental bezwang man mit 2:1 und alles war wieder offen. Im letzten , alles entscheidenden Spiel gegen die SG Sandweier reichte es nur zu einem 0:0 unentschieden , was Sandweier den Einzug in die Endrunde bescherte und wir den undankbaren dritten Platz erreichten und ausgeschieden sind.
Fazit: Wir Trainer sind zufrieden mit dem was die D1 Spieler in der HBM gezeigt haben ,nun konzentrieren wir uns voll auf die anstehende Rückrunde. Trainingsauftakt wird am Freitag , den 02.02.18 für die gesamte D- Jugend sein.

 

Junioren