Chris Hirth
 - 
08.01.2018
C.- Junioren erreichen 2. Runde des HBF

Bezirksfutsalmeisterschaft Vorrunde C-Junioren in Kuppenheim
Die Mannschaft fit und gut gelaunt am Start gegen den FV Rotenfels, der wohl über das Turnier hinweggesehen, im ersten Spiel noch nicht in Form war. Treffer von Gilles über Mio, eine Hammergranate von Justin A. und ein ausgeklügelter Treffer von Roland machten das 3:0 perfekt. Gegen die Gastgeber aus Kuppenheim war es nicht schwerer, aber irgendwie haben die das Spiel gemacht und somit verdient mit zwei Toren gewonnen. Gegen Bischweier lief die Maschinerie nicht gleich an. Erst musste Justin A. auf Briefmarkenbreite eine Hammergranate reindonnern, bevor sich Bischweier zu einem Tor hinreißen ließ und Gilles mit Hilfe Justins den Sieg holte. Alles in Allem recht spannend, da Richard meinte in der letzten Spielminute noch einen Freistoß für die Gegner herausspielen zu müssen und das gefühlte zwei Meter vor dem Tor. Die Nerven blank und auf der gut besuchten Fantribüne auf einmal recht viel Schwung. Gegen den SpVgg Ottenau holte Robin ganz cool den Führungstreffer. Und das weitere Spiel mehr Krampf wie Kampf: denn der verflixte Ball wollte trotz Mio`s fantastisch herausgespielter Chancen nicht mehr in den Kasten. Egal – weiter, hat gereicht. Letztes Spiel gegen die SG SV Au am Rhein, welche mit wenig Gegenwehr aber guter Torwartleistung den Tag beschlossen. Winkeltreffer Jonas, eine Roland-Gilles-Justin-Kombi und Ensar mit kerzengeradem Treffer aus der Mitte machten den Sack zum zweiten Platz und den Einzug in die nächste Runde zu. Glückwunsch – war mal wieder schön!

Aufstellung: Hallenbezirksfutsalmeisterschaft in Kuppenheim Vorrunde

Tor: Richard Miller
Roland Zoschke ( 1 Tor)
Florian Rotzinger
Florian Mischinger
Justin Armbruster (2 Tore)
Ensar Sinan (1 Tor)
Jonas Debald (1 Tore)
Gilles Seiffge (3 Tore)
Robin Clitoglou (1 Tor)
Mio Kratochwil

Junioren