Chris Hirth
 - 
03.01.2018
C.- Junioren beim MSC CUP in Bühl

18. Michael-Seiler-Cup 2018 Bühl
Was war das für ein schönes Spiel gegen die SG Loffenau: Gegen Flo R.`s Tor war der gegnerische Torhüter einfach chancenlos. Roland sauste den Ball mehr rein im Gegensatz zu Justin, der ihn sanft hinein kullern ließ. 3:0 Endstand und ab gegen SF Eintracht Freiburg. Was für eine Mannschaft! Die spielten Fußball wie aus einer Betriebsanleitung, weshalb unser Spielsystem etwas in`s Wanken geriet. Unsere Treffer Traumtore – die gegnerischen allerdings auch. 2:5 passte. Gegen SV Sinzheim hätte mehr drin sein können, denn der Start mit Jonas Doppeltreffer sah gut aus. Letztendlich gaben die anderen extrem Gas und schafften den Ausgleich zum 2:2. Somit musste ein Sieg gegen den FV Ottersweier her, der uns ob der für den aufmerksamen Zuschauer undurchsichtig gestalteten Schiedsrichterentscheidungen in eine Richtung gelenkt wurde, die das Spiel zum einen unnötig aufheizte und zum anderen das Ausscheiden unschön gestaltete. Ihr hättet mehr gekonnt und auch mehr verdient! Bleibt Euch treu und so wie Ihr seid – dann macht Ihr alles richtig!
Aufstellung: 18. Michael-Seiler-Cup in Bühl

Tor: Richard Miller
Roland Zoschke ( 1 Tor)
Florian Rotzinger (2 Tore)
Florian Mischinger
Justin Armbruster (1 Tor)
Ensar Sinan (1 Tor)
Jonas Debald (2 Tore)
Gilles Seiffge (3 Tore)
Pascal Fischer

Junioren