Weitere Beiträge
     
    Abteilung Freizeit (Frauen) sucht Verstärkung
    Abteilung Freizeit (Frauen) Sportgymnastik mit Sarah und Annika immer Montags um 20.00 Uhr in der Sporthalle der Albert-Schweitzer-Schule (Mörsch). Dauer ca. 1 Stunde. Neueinsteiger & Gäste sind herzlich willkommen!  
     
    Bürgerstiftung unterstützt Jugendförderung
    Im Rahmen des Ehrennachmittags der Eintracht Mörsch übergaben am Sonntag, den 29. Januar 2017, die Verantwortlichen der Bürgerstiftung Rheinstetten für die Jugendförderung eine beachtliche Summe an die Vereine Eintracht Mörsch und 1. SV Mörsch. So konnte Jugendleiter Heiko Deck, im Beisein des 1. Vorsitzenden Torsten Feil, einen Scheck in Höhe von € 500,- entgegennehmen. Der 1. SV Mörsch bedankt sich recht herzlich bei der Bürgerstiftung Rheinstetten für diese großzügige Spende.
     
    Blicker bleibt: 1. SV Mörsch setzt Zusammenarbeit mit seinem Trainer auch in der kommenden Saison fort
    Dietmar Blicker wird auch in der kommenden Saison Coach unserer ersten Mannschaft sein. Der 1. SV Mörsch und der Stellvertretende Geschäftsführer des Sportinstituts am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) setzen ihre Zusammenarbeit auch in der Spielzeit 2017/18 fort. Blicker ist seit 2008 Trainer bei den Schwarz-Gelben - und das sehr erfolgreich. So feierte er in der Saison 2010/11 sowie in der Saison 2015/16 mit seinem Team jeweils den Meistertitel in der Landesliga und stieg in die Verbandsliga auf. Aktuell belegt unsere erste Mannschaft in der Verbandsliga Südbaden mit 24 Punkten aus 20 Spielen den 13. Tabellenplatz. Außerdem steht fest, dass in der Winterpause Tim Burg und Murat Cetinkaya den Verein verlassen. Burg kehrt zu den Sportfreunden Forchheim zurück, Cetinkaya wechselt zum FC Espanol Karlsruhe. Der Verein bedankt sich bei den beiden und wünscht ihnen für die Zukunft alles Gute.
     
    B Junioren wurden 3. bei den Hallenbezirksmeisterschaften
    Am Sonntag mittag spielten die B Junioren die Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaften in Bühlertal. Die ersten beiden Spiele gegen Söllingen und Kuppenheim gewannen wir souverän mit 2:0 und 4:1. Das war es aber auch dann mit dem Tore schießen. Im dritten Spiel gegen den überragenden SV Sinzheim verloren wir verdient mit 0:3 Toren. Das 4. Spiel gegen Muggensturm endete 0:0 und das letzte gegen den SV Vimbuch verloren wir wieder äußerst schmeichelhaft mit 0:3. Dadurch wurde Vimbuch mit einem geschossenen Tor mehr, Zweitplatzierter. Schon nach dem ersten Spiel hatten wir verletzungsbedingt einen Ausfall, diese Ausfälle zogen sich durchs ganze Turnier, die wir nicht kompensieren konnten. Trotzdem können die Jungs Stolz auf sich sein, denn sie erreichten die Endrunde der besten 6 Mannschaften des Bezirks. Start war im Dezember mit 24 Mannschaften und dann als dritter abzuschließen ist aller Ehren wert. Wobei wir uns für die Endrunde etwas mehr ausgerechnet haben, doch Sinzheim war an diesem Tag unschlagbar. Es spielten: Robin Heiker, Mike Melzer, Bene Krieger, Luca Faller, Koray Sand, Dennis Tetzlaff, Fabian Fischer, Jason Oberle, Luca Heitz, Jan Dennig, Kai Wächter

    Nächste Anlässe

    24. März 2017 19:30
    10. April 2017 9:30
    20. Mai 2017 18:00
    14. Juli 2017 18:00
    16. Dezember 2017 18:30
    EDEKA Partner