Heiko Grüßinger
 - 
14.05.2018
Spielbericht der D – Junioren

Am vergangenen Samstag den 12.5.2018 waren die D1 Spieler zu Gast beim FV Bad Rotenfels. Nach dem 1:0 Erfolg gegen den FV Muggensturm ,wusste man um die Wichtigkeit dieses Spieles.
Die D1 hatte das Spiel von Anfang an im Griff und spielte abermals einen sehenswerten Kombinationsfussball. Schon nach 2 Minuten war es Karlo Juric der mit einem satten Schuss die 0:1 Führung für den 1. SV Mörsch erzielte. Das Spiel entwickelte sich zu einem guten und fairen Kreisligaspiel. Bad Rotenfels wurde angetrieben von ihrer Nr.10 und kam immer wieder gefährlich über die Mittellinie. Mit Felix Grüßinger , der für den noch verletzten Leon Mierzowski  erstmals in der Innenverteidigung spielte , stand die Abwehr aber Bombensicher.
In der 2.Halbzeit waren gerade mal wieder 2 Minuten gespielt als Justin Popp mit einem Knaller in den Winkel die 0:2 Führung herbeiführte. Nun lag das Spiel komplett in der Hand der D-Jugend von Mörsch. Eine Chance nach der anderen konnte erspielt werden , aber leider am Ziel vorbei oder der gute Torwart von Bad Rotenfels machte die Chancen zu nichte. In der 40. und 57. Spielminute war es nochmals Karlo Juric der zum zwischenzeitlichen 0:4 erhöhte. Den 5.Treffer für Mörsch erzielte mit dem Schlusspfiff unser Nils Deck.
Im Kader standen:
Dennis Deck , Finn Schmitt , Felix Grüßinger , Moritz Schäfer , Justin Popp , Nicklas Häuser , Karlo Juric, Fabian Hamm , Antonio Katic , Nils Deck , Lena Zeller und Simon Leibold

Tore D1 :
3 x Karlo Juric
Justin Popp
Nils Deck

Die D2 verlor ihr Auswärtsspiel gegen Muggensturm 2 mit 1:0!

Die D3 verlor zu Hause gegen Hügelsheim mit 0:8!

Junioren