Heiko Grüßinger
 - 
11.06.2018
D1 Meister in der Kreisliga A und Aufsteiger zur Bezirksliga

Am Samstag den 09.06.18 konnte die D1 mit einem 16:2 Kantersieg gegen den Rastatter JFV2 vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga A und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga ( höchste Spielklasse der D-Jugend in Südbaden) erreichen.
Mit hohem Tempo , begann die D1 am Samstag bei schwülen Temperaturen das Spiel. Schon nach 5 min. ging die D1 mit 2:0 in Führung . Rastatt die nur in der Minimalbesetzung d.h. ohne Wechselspieler nach Mörsch gekommen sind , konnten dem hohen Druck in keinster Weise standhalten. Es entwickelte sich ein einseitiges aber durchaus faires Fußballspiel. In die Halbzeitpause ging man mit einem deutlichen 9:0 Vorsprung und war eigentlich somit schon Meister ! Nach der Pause ging der Torreigen weiter. Auch Rastatt kam nun aber auch 2 mal gefährlich vor das Mörscher Tor und konnte 2 Treffer erzielen. Absolut schön war der Teamgeist in der Mannschaft , denn die Spieler suchten sich gegeneinander und jeder der 12 Feldspieler konnte sich als Torschütze feiern lassen.
Die Trainer der D1 , Heiko Grüssinger , Michael Maier , Philipp Würz und Claudius Leibold sind mächtig stolz auf Lena und die Jungs was diese in der hiesigen Saison gezeigt haben ! Nicht nur der dominante Erfolg in der Liga , sondern auch die persönliche Entwicklung jedes einzelnen ist erkennbar gewesen . Die Entwicklung ist auch geschuldet dem eifrigen und sehr gut besuchten Trainings!
Nun geht es am Samstag bei unserem Sportfest im letzten Spiel gegen den VfR Bischweier. Danach wird es eine kleine Meisterschaftsfeier geben. Spielbeginn ist um 13:45 Uhr .

Junioren