Chris Hirth
 - 
18.06.2018
Berichte der B.- Junioren

Samstag der 19.05.18 und letzter Spieltag in der Landesliga Südbaden. Zu Gast in der Sandgrube war das Team des SG Kiechlingsbergen.

Im letzten Heimspiel der Saison wollten die Jungs ihren Trainern, Fans und Gönner noch einmal eine tolle Leistung zeigen. Was die Jungs auch taten.
Auch wenn wir bereits nach 2 Minuten mit 0:1 Toren in Rückstand gerieten, war klar und deutlich zu erkennen wer das Spiel gewinnen wollte.
Es dauerte bis zur 25. Minute und der Knoten war geplatzt. Bis dahin ließen wir die besten Möglichkeiten liegen. Jonas Mohr vollendete zum 1:1. Bis zum Halbzeitpfiff hatten wir noch genügend Torchancen, aber es klappte noch nicht.

Anpfiff zur 2. Halbzeit und in der 48. Spielminute trafen wir zum vielumjubelten 2:1. Noah Hirth traf nach einer tollen Kombination. In der 59. Minute machte Dominic Fischer mit dem 3:1 den Sack zu. Der gelb/schwarze Zug rollte nun. In Minute 64 folgte das 4:1 wiederum durch Dominic Fischer. 72. Spielminute und es folgte das 5:1 durch Jason Oberle. Das Highlight der Saison folgte dann in der 77. Spielminute. Tobias Klein legte sich den Ball zum Freistoß zu recht ( Ronaldo Manier) und vollendete zum 6:1 Endstand. Die Mannschaft war nicht mehr zu halten und Tobias nicht mehr zu finden. Alle Spieler lagen auf ihm und freuten sich für unseren Shelton. Tobias Klein Fußballgott🇩🇪
Nach der langen und schwierigen Saison ein absolutes Highlight. Am Ende belegten wir, trotz der vielen Ausfälle, einen hervorragenden 4. Platz. Gratulation an alle.

Nach dieser Saison bekamen wir noch die Möglichkeit, bei unserem Sportfest, uns von unseren Fans zu verabschieden.
Zu diesem Spiel durften wir die Jungs von der SVK Beiertheim begrüßen. Landesliga Baden gegen Landesliga Südbaden. Am Ende gewann die Landesliga Südbaden mit 6:0 Toren. Es war toll zu sehen, das die Jungs auch das letzte Spiel gewinnen wollten. Die Torschützen im einzelnen.
1:0 Damien Basler
2:0 Jason Oberle
3;0 Jason Oberle
4:0 Jannik Herz
5:0 Dominik Fischer
6:0 Louis Manz
Im Kader standen:
Marcel Deck, Christopher Feiler, Leon Strack, Nico Kohler, Gabriel Rastätter, Dominic Fischer, Jason Oberle, Damien Basler, Jonas Mohr, Louis Manz, David Becker, Lauritz Hettel, Noah Hirth, Jannik Herz, Alexander Iricanin, Tobias Klein,

Im Anschluss an das Spiel fand unser Abschlussfest unter der Pergola statt.
Es war ein schöner Abschluss mit vielen tollen Erlebnissen, die von den Trainern und Betreuern vorgetragen wurden. Auch mussten wir Jason Oberle verabschieden, der es in der Verbandsliga beim SV Sinzheim probieren möchte. Viel Glück und Erfolg. Leider mussten wir auch, unsere beiden Trainer Maxi Schmitt aus geschäftlichen Gründen und Markus Baumann, Auslandsaufenthalt verabschieden. Es waren schöne und erfolgreiche Jahre mit Euch. Danke für die Zusammenarbeit. Hat uns sehr viel Freude bereitet.
Zumindest bleibt uns unser Leon Preine als Coach erhalten. Dieser wird in der kommenden Saison, zusammen mit unserem neuen Trainer Bogdan Tofay, diese Erfolgsgeschichte fortführen. Viel Glück, Spaß und Freude mit den Jungs/Mädels.

Junioren