Kai Wächter
 - 
09.04.2018
A1 Junioren mit erstem Sieg 2018

Am Samstag Mittag starteten wir zum Auswärtsspiel nach Kappelrodeck. Bei tollem Wetter und einem neuen Kunstrasen war alles angerichtet. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatten wir nach 10 Minuten das Spiel im Griff und konnten uns 2-3 Möglichkeiten heraus spielen, die aber nicht zum Torerfolg führten. In der 18. Minute war es unser Captain Sebi Schorpp der nach einer Ecke einen Abpraller zum 1:0 einschoss. Dieses Tor gab uns die Sicherheit die in den letzten Spielen fehlte. in der 29. Minute war es dann der überragende Luis Heitz der eine Flanke direkt auf den Kopf von Nico Franjic platzierte und damit das 2:0 erzielte. Vor der Pause hatten wir noch die Gelegenheit auf 3:0 zu stellen, was aber leider an der Chancenverwertung mangelte. In Hälfte zwei ein komplett anderes Bild, Kappelrodeck kam besser ins Spiel und kam zu einigen Chancen. Wir hatten einen Freilauf aufs Tor aber auch diese Gelegenheit konnten wir nicht nutzen. Aus dem Nichts kam der Gegner zum Anschlusstreffer, ein Schuss aus 16m landete im kurzen Eck. Damit war das Spiel wieder offen und wir hatten komplett den Faden verloren. In der 81. Minute bekam Kappelrodeck einen etwas zweifelhaften Elfmeter zugesprochen, den sie auch sicher zum Ausgleich verwandelten. Eine Zeitstrafe kam oben drauf. Wir rappelten uns nochmal auf und hatten 2 gute Möglichkeiten zur Führung, die aber kläglich vergeben wurden. In der 90+3 Spielminute kam Koray Sand ca. 27 m vor dem Tor frei zum Schuss und der Ball landete zum vielumjubelten 3:2 unter der Latte im Tor. Das war ein Tor „Marke Tor des Monats“. So konnten wir doch noch spät Jubeln und empfangen am heutigen Montag den Tabellenführer aus Ötigheim zum ersten Finale dieser Runde, Spielbeginn ist um 18:30 in der Sandgrube. Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns freuen.

Kai Wächter

Junioren