Kai Wächter
 - 
26.02.2018
A Junioren starten mit Remis ins neue Jahr !

Die A1 hatte am vergangenen Samstag eins ihrer 2 Nachholspiele aus 2017 gegen Rastatt. Auf dem Hartplatz beim TV Mörsch war es nicht einfach den Ball zu kontrollieren, aber das soll keine Ausrede sein, denn beide Mannschaften mussten darauf spielen. Nach 10 Minuten des Abtastens und gewöhnen an den Platz stand Nico 16 m frei vor dem Tor, zielte aber etwas zu hoch. Rastatt hatte eigentlich nichts entgegen zu setzten und musste froh sein nicht schon mit einem oder 2 Toren in Rückstand zu sein. Wir konnten aber weiterhin 2 klare Torchancen nicht nutzen und warteten dann bis zur 41. Minute als Nico Franjic frei gespielt wurde und zum 1:0 einschob, so gings auch in die Pause. Nach der Pause das gleiche Bild, aber Rastatt machte mit dem Wind mehr Druck auf unser Tor, ohne richtig gefährlich zu werden. Jan Dennig hatte dann in der 75. Minute die Entscheidung auf dem Fuß, konnte aber leider den Ball nicht im Tor unterbringen. So kam es wie es immer kommt, vorne geht er nicht rein, hinten hat man dann einfach Pech. In der 90. Spielminute bekam Rastatt einen zweifelhaften Freistoß ca. 22m vor dem Tor zugesprochen. Der Ball wurde von der Mauer abgefälscht und ging mittig an Robin vorbei zum Ausgleich ins Tor. Danach war das Spiel zu Ende und am Ende stand man bedröppelt mit einem Punkt da. Aber auch das erste Spiel der Vorrunde ging unentschieden aus und danach lief es wie geschmiert. Am kommenden Samstag 3.3.18 um 15:30 kommt es in der Sandgrube zum Duell der ersten beiden Mannschaften. Die SG Ötigheim ist zu Gast. Die Jungs würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen.

Kai Wächter

Junioren